Razor E-Skateboard X1 Electric

Razor E-Skateboard X1 ElectricWeniger Infos

  • Inklusive Akku
  • Bei einer Höchstgeschwindigkeit von 15 km/h
  • Geeignet für Kinder ab 9 Jahren


Ein elektrisches Skateboard, bei dem das zulässige Gesamtgewicht bei 100 Kg liegt. Von daher auch ein stabiles E-Skateboard für Kinder. Außerdem ist die Geschwindigkeit von max. 15-16 Km/h recht ordentlich. Wenn du bei dem Tempo auf dem Brett stehst, ist das garnicht so langsam.

Bis zu 40 Minuten im Dauereinsatz soll der Akku lt. Hersteller durchhalten. Wichtig ist auf jeden Fall bei der Sache, angemessene Schutzkleidung zu tragen! Sowohl ein Helm, als auch ein Arm & Beinschutz ist für die rasante Fahrt mit dem Razor X1 Electric Skateboard erforderlich.


Monowheel InMotion UnisexAdult V8
Monowheel InMotion UnisexAdult V8
 

Die spaßigsten Elektro Funboards

Wir fassen die spaßigsten E-Funboards zusammen. Sowohl das E-Skateboard und das elektrische Longboard, als auch Hoverboards und das Mono Wheel, gehören zu diesen Elektro Funboards. Es ist sicher nicht übertrieben zu sagen, dass mit einem E-Skateboard oder einem E-Longboard, tatsächlich ein neues Gefühl von Freiheit aufkommt. Raus aus der Tür – rauf auf das Brett und ab geht die Post.

Ein Hoverboard kennst du aus Science-Fiction-Filmen, wie z.B. „Zurück in die Zukunft“ ;-). Nein, fliegen können diese tollen Elektroboards leider noch nicht ganz, aber Spaß machen sie auf jeden Fall. Einige lassen sich per Smartphone, bzw. App steuern. Seit ca. 2015 werden diese kleinen Elektroboards mit Rädern so bezeichnet.

Nicht nur Artisten haben mit einem Mono Wheel, welches auch als E-Einrad oder Airwheel bezeichnet wird, eine Menge Spaß. Über ein gutes Gleichgewicht solltest du schon verfügen aber die Dinger helfen dir bei der Fahrt,es ist nicht so schwer zu erlernen, wie ein „normales“ Einrad zu fahren. Ein Airwheel ist in den verschiedensten Varianten zu haben.